THEMEN
Techniklexikon

CD-RW



Die CD-RW ist eine CD-ROM die wiederbeschreibbar ist und deren Bezeichnung schlicht Compact Disc ReWritable bedeutet und im Jahre 1996 auf den Speichermarkt kamen. Die Speicherkapazität belief sich auf maximal 650 Megabyte aber bereits zwei Jahre später wurden CD-RWs mit 700 Megabyte angeboten.

Die Lese-, und Schreibgeschwindigkeit, begrenzte Speicherkapazität und die unzureichende Datensicherheit Datensicherheit im Techniklexikon haben allerdings verhindert, dass sich das Speichermedium auf den Markt durchsetzen konnte. Eine CD-RW kann bis zu 1000 mal beschrieben werden bevor keine Daten mehr darauf gespeichert werden können.

Im Bereich der Daten-Backups hat sich das Speichermedium allerdings durchsetzen können. Sollten sensible Daten auf sichere Art mal gelöscht werden sollen, so stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung wie etwa die Datenlöschung in einem Mikrowellenherd wo die Mikrowellenstrahlen die Silberscheibe vollständig zerstören. Die Löschung per Mikrowellenherd ist allerdings mit gewissen Gefahren verbunden weshalb eine CD-RW besser in einem Aktenvernichter zerstört werden sollte.



Wähle einen Buchstaben um die enthaltenen Begriffe aufzulisten:
A B C D E F G H I J K L M N
O P Q R S T U V W X Y Z

  
[ Zurück ]


[ Zurück ]

 >> zurück zur Startseite



linkpfeilProdukt Informationen :
Bitdefender Internet Security
kaspersky kostenlos

Techniklexikon