THEMEN
Techniklexikon

Computersucht



Die Computersucht ist eine mittlerweile amtlich anerkannte Suchterkrankung und wird in Fachkreisen "Internet Addiction Disorder" also Internet-Suchterkrankung genannt. Betroffene Personen dieser Sucht sitzen den Großteil eines Tages vor ihren Computer, spielen oder surfen im Internet.

Die anderen Dinge um einen herum werden vernachlässigt und Freundschaften nicht mehr gepflegt. Bei einer extremen Computersucht sitzen Betroffene bis zu 20 Stunden und länger vor dem Rechner und vergessen quasi die Welt um sich herum. Die reale Welt verschwindet aus dem Bewusstsein und nur noch der Computer, Computerspiele und das Internet Internet im Techniklexikon spielen eine zentrale Rolle im Leben eines Computersüchtigen.

Nach Schätzungen gibt es in Deutschland mindestens 1 Prozent der Internet-Surfer, die zu der Gruppe der Computersüchtigen zählen. Weil es eine anerkannte Suchterkrankung ist, kann sie behandelt werden wofür es bereits entsprechende Therapien gibt und deren damit verbundene Behandlungskosten von der Krankenkasse ganz oder teilweise übernommen wird.



Wähle einen Buchstaben um die enthaltenen Begriffe aufzulisten:
A B C D E F G H I J K L M N
O P Q R S T U V W X Y Z

  
[ Zurück ]


[ Zurück ]

 >> zurück zur Startseite



linkpfeilProdukt Informationen :
Steganos AntiVirus
kaspersky kostenlos

Techniklexikon