THEMEN
Techniklexikon

EDGE



Die Bezeichnung EDGE bedeutet Enhanced Data Rates for GSM Evolution und beschreibt eine Technik im Mobilfunkbereich. Die Bandbreite in GSM-Mobilfunknetzen wird mit EDGE erhöht und die Datendienste GPRS GPRS im Techniklexikon sowie HSCSD HSCSD im Techniklexikon entsprechend zu E-GPRS bzw. ECSD erweitert. Es handelt sich um eine technische Weiterentwicklung der GSM-Technik und kann mit nur geringen Aufwand in bestehende Mobilfunknetze integriert werden.

Wenn ein Mobilfunkanbieter sein Netz mit EDGE aufrüstet so muss nur die Software der GSM-Basisstationen auf den aktuellsten Stand gebracht werden wobei es aber auch möglich sein kann, dass bestimmte Bauteile ausgetauscht werden müssen. Auf dem Land gilt EDGE mittlerweile als UMTS-Ersatz. Weltweit gibt es in 75 Ländern bereits Mobilfunknetze die mit dieser Breitbandtechnik erweitert worden sind. Die Bandbreite beläuft sich auf bis zu 220 Kilobit pro Sekunde und ist ausreichend für das mobile Surfen.



Wähle einen Buchstaben um die enthaltenen Begriffe aufzulisten:
A B C D E F G H I J K L M N
O P Q R S T U V W X Y Z

  
[ Zurück ]


[ Zurück ]

 >> zurück zur Startseite



linkpfeilProdukt Informationen :
kaspersky gratis
kaspersky

Techniklexikon