THEMEN
Techniklexikon

HSUPA



Die Bezeichnung HSUPA steht für High Speed Uplink Packet Access und beschreibt eine neue drahtlose Breitbandtechnologie die eine Bandbreite von maximal 5,8 Megabit pro Sekunde im Upstream hat. Mit HSUPA wird bei bestehenden UMTS-Netzen die Bandbreite im Upstream erhöht.

Im Zusammenspiel mit HSDPA HSDPA im Techniklexikon ergeben sich für die Provider und Anwender neue Möglichkeiten wie etwa Triple Play. Mit HSUPA sind Anwendungen wie etwa Videokonferenzen möglich weil eine hohe Bandbreite zur Verfügung steht die zudem für Störungen wenig anfällig ist.



Wähle einen Buchstaben um die enthaltenen Begriffe aufzulisten:
A B C D E F G H I J K L M N
O P Q R S T U V W X Y Z

  
[ Zurück ]


[ Zurück ]

 >> zurück zur Startseite



linkpfeilProdukt Informationen :
Bitdefender Internet Security
Norton Internet Security

Techniklexikon