THEMEN
Techniklexikon

LCD



Ein Liquid Crystal Display (LCD) ist unter den Namen Flüssigkristall-Anzeige am geläufigsten und finden sehr häufig Anwendung im elektronischen Bereich wie zum Beispiel bei PCs und Fernsehern. Bei einem solchen Display gibt es zwei Glasscheiben, welche mit transparenten Elektroden bestückt sind, wobei dazwischen eine kristalline Flüssigkeit liegt.

Die Elektroden bauen eletrische Felder auf und erzeugen damit auf dem LCD-Bildschirm entsprechende Bildpunkte und somit Grafiken, Texte, Bilder und weiteres.




Wähle einen Buchstaben um die enthaltenen Begriffe aufzulisten:
A B C D E F G H I J K L M N
O P Q R S T U V W X Y Z

  
[ Zurück ]


[ Zurück ]

 >> zurück zur Startseite



linkpfeilProdukt Informationen :
CA Anti Spam
kaspersky

Techniklexikon