THEMEN
Techniklexikon

LGA



Die Bezeichnung LGA bedeutet Land Grid Array und ist ein Verbindungssystem für integrierte Schaltungen. Die Anschlüsse des integrierten Schaltkreises etwa eines Prozessors werden deren Unterseite als ein Feld in Form eines Schachbretts (Grid Array) von Kontaktflächen (Land) ausgeführt. Zwar ist LGA mit dem PGA-System (Pin Grid Array) vergleichbar aber im Gegensatz zu PGA gibt es dort keine Pins (kleine Beinchen) sondern flache Kontaktflächen.

Es gibt im Vergleich zum PGA-System erhebliche Vorteile. Auf der einen Seite erlaubt Land Grid Array eine höhere Taktfrequenz Taktfrequenz im Techniklexikon und die Produktionskosten sind niedriger. Im Sommer 2004 erfolgte die Markteinführung durch den US-Technologiekonzern Intel unter den Namen Sockel 775.



Wähle einen Buchstaben um die enthaltenen Begriffe aufzulisten:
A B C D E F G H I J K L M N
O P Q R S T U V W X Y Z

  
[ Zurück ]


[ Zurück ]

 >> zurück zur Startseite



linkpfeilProdukt Informationen :
Kaspersky Anti Virus
kaspersky gratis

Techniklexikon