THEMEN
Techniklexikon

MIDI



Der Fachbegriff MIDI steht für Musical Instruments Digital Interface und ist eine digitale Schnittstelle zum von Musikinstrumenten an Computern. Die Übertragung der Klänge erfolgt mit 8 Bit über 16 MIDI-Kanäle.

Diese Kanäle kodieren die wichtigsten Eigenschaften wozu die Lautstärke, Anschlag-Stärke und der Anfangs/Endpunkt gehört. Über die 16 Kanäle lassen sich maximal die gleiche Anzahl von Musikinstrumente steuern.



Wähle einen Buchstaben um die enthaltenen Begriffe aufzulisten:
A B C D E F G H I J K L M N
O P Q R S T U V W X Y Z

  
[ Zurück ]


[ Zurück ]

 >> zurück zur Startseite



linkpfeilProdukt Informationen :
Online Backup
Kaspersky Personal Security Suite

Techniklexikon