THEMEN
Techniklexikon

MMC



Die Bezeichnung MMC bedeutet Multimedia Card und ist ein mobiles Speichermedium in Form einer kleinen flachen Speicherkarte. Die Datenspeicherung erfolgt bei MMC per Flash-Speicherung und wird in Digitalkameras, Camcordern, Smartphones, Handys, PDAs und MP3-Playern als Speichermedium eingesetzt. Die Speicherkapazität beläuft sich auf 1 bis 8 Gigabyte.

Die Daten werden mit einer Datenrate von 2,5 Megabyte pro Sekunde übertragen. Entwickelt wurde die Multimedia Card von der Technologiefirma Ingentix in Zusammenarbeit mit ScanDisk. Die Markteinführung erfolgte im Jahre 1997 und hat sich mittlerweile fest auf dem mobilen Speichermarkt etabliert. Im Handel können MMC-Speicherkarten bereits zu einem Preis von nur 6 Euro erworben werden.



Wähle einen Buchstaben um die enthaltenen Begriffe aufzulisten:
A B C D E F G H I J K L M N
O P Q R S T U V W X Y Z

  
[ Zurück ]


[ Zurück ]

 >> zurück zur Startseite



linkpfeilProdukt Informationen :
AVG Anti Spyware
G DATA Total Care

Techniklexikon