THEMEN
Techniklexikon

Tastatur



Die Tastatur ist ein Peripherie-Gerät welches an den heutigen PCs meist per USB-Port angeschlossen wird. Es handelt sich um ein leichtes robustes Eingabegerät für die Dateneingabe und kann wenn andere Arbeiten wichtiger sind beiseite gelegt werden.

Es wird zwischen normalen Tastaturen die per Kabel an den Rechner angeschlossen werden, Funktastaturen und Infrarot-Tastaturen unterschieden. Weil die heute erhältlichen Tastaturen meist Einzeltastaturen beinhalten werden sie auch Mehrfunktionstastaturen genannt. In der deutschen Variante verfügen sie über 102 bzw. 105 Tasten.

Die Oberseite besteht aus den Funktionstasten, daneben die Escape-Taste und darunter in der Mitte die alphanumerische Tastatur und rechts davon der Nummernblock. Die Leertaste befindet sich im unteren Bereich genauso wie die Windows-Taste, Cursortasten und weitere Tastenfunktionen.

Neben der Maus Maus im Techniklexikon ist die Tastatur das wichtigstes Eingabegerät eines PCs. Wer lange am Rechner schreibt deren Hände können leicht ermüden und dafür gibt es Handballenauflagen, die unter anderem eine mögliche Sehnenentzündung im Arm vermeiden. Die Notebooks, Laptops und Netbooks sind mit einer integrierten und keiner externen Tastatur ausgestattet.



Wähle einen Buchstaben um die enthaltenen Begriffe aufzulisten:
A B C D E F G H I J K L M N
O P Q R S T U V W X Y Z

  
[ Zurück ]


[ Zurück ]

 >> zurück zur Startseite



linkpfeilProdukt Informationen :
Steganos Security Suite
kaspersky kostenlos

Techniklexikon