THEMEN
Techniklexikon

Triple-Play



Die Bezeichnung Triple Play beschreibt eine Fusion zwischen Internet, Fernsehen und Internet-Telefonie welche im Zuge einer immer höheren Bandbreite an Bedeutung gewinnt. Für die Nutzung von Triple Play benötigt ein Anwender einen Breitband-Anschluss der mindestens zwei Megabit pro Sekunde schnell ist und eine Flatrate. Die Kabelnetzbetreiber und Provider bieten Triple Play in Komplettpaketen an die aus einen Breitband-Anschluss, Flatrate, VoIP-Tarif und Digital-TV bestehen.

Die heute erhältlichen Triple Play Angebote stehen überwiegend nur in Ballungszentren zur Verfügung weil dort Breitbandanschlüsse mit einer Bandbreite von zwei bis sechs Megabit pro Sekunde erhältlich sind im Gegensatz zu ländlichen Regionen wo eher eine schlechte Breitbandversorgung vorliegt.



Wähle einen Buchstaben um die enthaltenen Begriffe aufzulisten:
A B C D E F G H I J K L M N
O P Q R S T U V W X Y Z

  
[ Zurück ]


[ Zurück ]

 >> zurück zur Startseite



linkpfeilProdukt Informationen :
ZoneAlarm Antivirus
CA Anti Spam

Techniklexikon