THEMEN
Techniklexikon

Trojaner



Trojaner
Bei einem Trojaner handelt es sich um einen virtuellen Störenfried, welcher sich etwa innerhalb irgendwelcher free downloadbaren Dateien versteckt und somit über die Installationsroutine verbreitet - infiziert. Als Verbreitungswege nutzen Trojaner neben des eMail-Mediums auch das Internet Internet im Techniklexikon (Webseiten) und mittlerweile auch Handys.

Ein Trojaner ist also ein schädlicher Programmcode, welcher sich zum Beispiel in getarnter Form innerhalb einer Freeware-Anwendung befindet. Der Trojaner hat somit die Möglichkeit die Sicherheitsschleusen des Users zu umgehen, da der User bei Installation Installation im Techniklexikon dieser Freeware Freeware im Techniklexikon selbst bei z.B. seiner Firewall Firewall im Techniklexikon die Erlaubniss erteilt hat sich zu installieren. Sehr gern werden darum auch in Toolbars oder Extensions solche Trojaner eingeschleust. Trojaner selbst haben vielfältige Möglichkeiten ihrer Anwendung.

Sobald der Trojaner eine System infiziert hat, löscht er entweder Daten, stiehlt dieser oder lädt weitere Schadensprogramme wie etwa Spyware Spyware im Techniklexikon auf das System. Bei einem Datendiebstahl schickt der Trojaner die gestohlenen Informationen zu einem Hacker Hacker im Techniklexikon oder Cyberkriminellen, welcher damit anschließend zum Beispiel das Bankkonto des Anwenders plündert oder Einkaufstouren startet.

Weitere Informationen haben wir in einem extra Tutorial zum Thema Trojaner zusammengefasst.
hier zum Trojaner Tutorial



Wähle einen Buchstaben um die enthaltenen Begriffe aufzulisten:
A B C D E F G H I J K L M N
O P Q R S T U V W X Y Z

  
[ Zurück ]


[ Zurück ]

 >> zurück zur Startseite



linkpfeilProdukt Informationen :
BitDefender Total Security
kaspersky gratis

Techniklexikon