THEMEN
Techniklexikon

User-generated-Content



Die Bezeichnung User Generated Content (UGC) bedeutet durch User erstellte Inhalte, die im Internet Internet im Techniklexikon in unterschiedlichen Formen veröffentlicht werden und dort nach dem Upload für alle Internetsurfer Internetsurfer im Techniklexikon abrufbar sind. Die Inhalte müssen allerdings eine kreative Eigenleistung und nicht auf professionelle Weise (beruflich) geschaffen worden sein. Bekannteste Formen des UGC sind Blogs mit Kommentarfunktion, Videoportale (Youtube), Foren, Wikis und Podcasts.

Zwar wurden Inhalte praktisch schon immer von Usern generiert indem sie eine eigene Homepage erstellt haben aber erst mit dem Web 2.0 ist UGC bekannt geworden. Auf Anbieterseiten wie Youtube, Wikipedia Wikipedia im Techniklexikon oder Bookrix können die User ihre Inhalte kostenlos veröffentlichen. Nach der Veröffentlichung kann der Content von Jedermann/frau bewertet und kommentiert werden. Die User welche ihren Content veröffentlichen können damit Geld verdienen indem sie an den Werbeeinnahmen beteiligt werden.



Wähle einen Buchstaben um die enthaltenen Begriffe aufzulisten:
A B C D E F G H I J K L M N
O P Q R S T U V W X Y Z

  
[ Zurück ]


[ Zurück ]

 >> zurück zur Startseite



linkpfeilProdukt Informationen :
eScan Antivirus
G DATA InternetSecurity

Techniklexikon