THEMEN
Techniklexikon

Workstation



Die Workstation ist ein besonders leistungsfähiger Arbeitsplatzrechner der von mehreren Personen genutzt werden kann. Dieser Computertyp wird überwiegend in technisch-wissenschaftlichen Bereichen eingesetzt, wo eine hohe Rechenleistung benötigt wird wie etwa in der Astronomie, Flugzeugtechnik oder Schiffbau.

In den 1980er-Jahren kamen die ersten Workstations wie zum Beispiel SGI Indy oder den MAC MAC im Techniklexikon Pro. Heute gibt es nahezu keine Leistungsunterschiede mehr zwischen einem normalen Büro-PC und Workstations. Die Hardware und die Software ist auf die anspruchsvollen Arbeitsbedingungen angepasst. Als Betriebssystem Betriebssystem im Techniklexikon ist meist Unix Unix im Techniklexikon installiert und im Gegensatz zu einem PC ist die Zuverlässigkeit sehr hoch wenn nicht sogar überlegen.

Die Bedienung einer Workstation erfolgt meist über die Kommandozeile und weniger mit der Maus. Im Vergleich zu PCs müssen für Workstations aufgrund ihrer Leistung hohe Preise gezahlt werden.



Wähle einen Buchstaben um die enthaltenen Begriffe aufzulisten:
A B C D E F G H I J K L M N
O P Q R S T U V W X Y Z

  
[ Zurück ]


[ Zurück ]

 >> zurück zur Startseite



linkpfeilProdukt Informationen :
Webroot Spy Sweeper AntiVirus
Webroot Spy Sweeper

Techniklexikon