THEMEN
Techniklexikon

Zertifikatsperrliste



Bei einer Zertifikatsperrliste handelt es sich um eine Liste auf der ungültige Zertifikate aufgeführt sind. Auf dieser Liste können Anwender oder Inhaber eines Onlineshops feststellen ob ein Zertifikat Zertifikat im Techniklexikon entweder gesperrt oder widerrufen worden ist.

Ein Zertifikat wird gesperrt bzw. widerrufen, wenn der entsprechende Schlüssel als unsicher eingestuft wird entweder weil es Cyberkriminelle gestohlen oder mit starker krimineller Energie illegal entschlüssel wurde. Sollte dies der Fall sein so muss das Zertifikat innerhalb der Gültigkeitsdauer gesperrt werden. Nach der Sperrung ist eine Weiterverwendung des Schlüssels nicht mehr möglich.

Als zweiter Grund für eine Sperrung oder Widerruf Widerruf im Techniklexikon eines Zertifikats kommt ein falscher Zertifikat-Inhalt in Frage wie zum Beispiel bei einer Namensänderung. Wenn ein Zertifikat gesperrt wurde kann es wieder entsperrt werden während ein Widerruf nicht sporadisch sondern endgültig ist. Der Zertifikate-Inhaber muss bei einem eventuellen Widerruf sein Zertifikat bei der zuständigen Zertifikatestelle neu beantragen.



Wähle einen Buchstaben um die enthaltenen Begriffe aufzulisten:
A B C D E F G H I J K L M N
O P Q R S T U V W X Y Z

  
[ Zurück ]


[ Zurück ]

 >> zurück zur Startseite



linkpfeilProdukt Informationen :
Backup
Trend Micro Internet Security

Techniklexikon