THEMEN

1000 Phishing Trojaner jeden Monat
Veröffentlicht am Mittwoch, 05.April 2006 von Redaktion


Laut dem Virenexperten Christoph Fischer sind zum aktuellen Zeitpunkt monatlich 1000 Phishing-Trojaner im World Wide Web unterwegs und er geht davon aus dass die sogenannte Ransomware zunehmen wird. Mit dieser Ransomware sind Cyberkriminelle in der Lage leicht Geld zu verdienen, berichtete Web.de heute in Bezug auf die aktuelle Ausgabe der PC Professionell.


"Es ist ganz wichtig vorzubeugen. Betriebssysteme und Anwendungen auf manchen Rechnern haben Löcher ohne Ende", sagte Christoph Fischer. Der Viren-, und Sicherheitsexperte empfiehlt allen Anwendern dass auf dem Rechner installierte Betriebssystem und die Virenschutzsoftware regelmäßig zu aktualisieren.

Zur Zeit taucht eine Ransomware wie der Trojaner Zippo-A nur selten im globalen Dorf auf der den Anwender zur Kasse bittet um die verschlüsselten Dateien wieder zu entschlüsseln aber es gibt einen eindeutigen Trend hin zur organisierten Kriminalität.

Die Cyberkriminellen setzen im World Wide Web verschiedene Techniken und Programme ein wie Phishing, Trojaner oder Spyware um darüber Geld von den Anwendern kassieren zu können. Die finanziellen Schäden bei den Privat-, und Businessanwendern gehen mittlerweile in die Milliarden.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
McAfee Anti Virus Software
Anti Virus Firewall