THEMEN

22 Abzock-Apps im Google Android Market aufgetaucht
Veröffentlicht am Mittwoch, 14.Dezember 2011 von Redaktion


Die Cyberkriminellen versuchen schon länger mit unechten Apps, die teure SMS-Nachrichten an Premium-Nummern versenden abzukassieren und nun sind im Google Android Market verdächtige Abzock-Apps entdeckt und entfernt worden. Es handelte sich um 22 Apps die Google nun gelöscht hatte nachdem die Virenschutzfirmen Symantec und Lookout entsprechende Hinweise gaben.



In der letzten Woche wurden zwar bereits schon 9 Abzock-Apps entfernt aber kurze Zeit später wurden diese nur 13 neue betrügerische Anwendungen ersetzt.

Nach einer Einschätzung von Lookout könnten die Apps bis zu ihrer Löschung schon 14.000 mal heruntergeladen worden sein. Auf seiner Webseite können die bislang bekannten Betrugs-Apps eingesehen werden. Im aktuellen Fall sind vorwiegend Android-User aus Asien und Europa betroffen. Wie Lookout berichtet, tauchte bei der Nutzung der App ein Hinweis zum Fortfahren auf und dieser enthielt versteckte Informationen zu den kostenpflichtigen Premium-SMS.

Die US-Anwender seien nicht bedroht, weil die Rufnummern von da aus nicht erreicht werden könnten. Das Risiko wird von Symantec als gering eingestuft obwohl es sich bei den gefundenen Programmen praktisch um Trojaner handelt. Ein weiterer Grund für die App-Löschung war dass diese gegen die AGB des Google Android Market verstoßen würden, weil Anwendungen die SMS-Nachrichten versenden generell verboten sind und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen verletzen.

Wer ein Android-Smartphone besitzt und Apps herunterladen möchte, der sollte sich am besten vorher auf dem Blog von Lookout informieren ob sich nicht um eine Abzock-App handeln könnte.


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Panda Security
Kaspersky