THEMEN

250000 Zombie Rechner versenden Schadsoftware
Veröffentlicht am Freitag, 03.März 2006 von Redaktion


Nach Informationen der Virenschutzfirma Ciphertrust versenden pro Tag rund 250.000 eroberte Rechner virtuelle Störenfriede wozu Spam und Viren gehören. Die Zahl der Zombie-Rechner liegt damit laut Paul Judge dem Chief Technology Officer des Unternehmens genauso hoch wie im November letzten Jahres aber dennoch besteht diese Bedrohung weiterhin.


Eine Entdeckung der eroberten Rechner ist schwieriger weil diese pro Tag nur noch eine kleine Anzahl Mails versenden. Dies führt dazu dass diese Rechner nicht mehr von normalen Computern unterschieden werden können allerdings können die Cyberkriminellen dennoch zahlreiche Spam-Nachrichten und Viren über das Internet verbreiten.

Die Cyberkriminellen haben sich mittlerweile spezialisiert also richten Botnetzwerke ein, vermieten oder verwalten diese und organisieren den Spam-, und Virenversand. Vor gut einem Jahr hat Ciphertrust mit dem Zombiemeter unter http://www.ciphertrust.com/resources/statistics/zombie.php einen Service gestartet wo auf einer Weltkarte die Anzahl der Zombierechner angezeigt wird.

Laut den aktuellen Zahlen des Zombiemeters von heute gibt es in Deutschland über 17500 Zombierechner und liegt damit im Mittelfeld während China mit seinen etwa 38000 eroberten Rechnern den weltweiten Spitzenplatz belegt.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Norton Security Scan
Panda Titanium Anti Virus