THEMEN

30000 Varianten des Bagle Wurms unterwegs
Veröffentlicht am Dienstag, 03.April 2007 von Redaktion


Im Internet wurden in den vergangenen 6 Wochen über 30.000 unterschiedliche Varianten des Bagle Wurms gefunden. Grade Baegle wird immer komplexer. Der Wurm wird mittlerweile über Spam-Mails, eMail-Adresslisten und Botnetzwerke verbreitet.


"Die heutigen Signaturen sind so flexibel, dass ein Schädling wie Bagle auch mit kleineren Änderungen erkannt wird. Dennoch führt diese Strategie dazu, dass immer mehr neue Signaturen erstellt werden müssen. So hat sich die Anzahl der Virensignaturen für Bagle im Vergleich zum Vorjahr ungefähr verdoppelt.", erklärte Ralf Benzmüller der Leiter der G Data Security Labs ist.

Die aktuellsten Varianten des Bagle-Wurms nutzen Archive zur Tarnung und unterschiedliche Laufzeitpacker. Jeden Tag entstehen mittlerweile hunderte neue Varianten und damit verfolgt der Wurm das Ziel heuristische Verfahren zu umgehen. Ein großes Problem ist dass einzelne Varianten nur gering verbreitet werden.




letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Bitdefender
AVG free Anti Virus Software