THEMEN

Adobe Flash Player hat Sicherheitsleck
Veröffentlicht am Donnerstag, 29.Mai 2008 von Redaktion


Das Virenschutzunternehmen Panda Security warnt vor einer Sicherheitslücke im weit verbreiteten Adobe Flash Player, welche die Sicherheitsexperten als kritisch eingestuft haben und von Cyberkriminellen zur Ausführung manipulierter Flashdateien auf Webseiten ausnutzen können. Dabei ist es schon ausreichend, die besuchte Webseite nur zu betrachten und schon kann der Rechner mit einem Schadprogramm infiziert werden. Die manipulierten Flashdateien können über zwei verschiedene Techniken auf einen Rechner landen.



Bei der ersten Methode kann sich die Datei auf einer aufgerufenen Webseite befinden, die der Browser als Code erkennt und dadurch dann die Malware auf den Computer einschleusen kann. Die zweite Methode bedeutet dass in der Datei selbst ein eingepflegter Code direkt zu einer unechten Webseite führt, deren Aufruf im Hintergrund erfolgt mit dem Ziel neue Angriffe vorzubereiten und kann Malware zur Ausnutzung des Sicherheitslecks nachladen. Die Flashdatei kann nicht nur eine Animation sondern auch ein Bild sein, welche direkt geladen wird sobald der Anwender die entsprechende Webseite aufrufen sollte.

Die Entwickler der Malware haben verschiedene Schadenscodes programmiert und nutzen Browser zur Verbreitung. Dieser Verbreitungsweg erhöht die Zahl der möglichen infizierten Rechner um einen vielfachen Faktor. Der neue Trojaner Wow.UB ist von den Sicherheitsexperten entdeckt worden und kann das schwere Sicherheitsleck im Adobe Flash Player ausnutzen. Zur Zeit ist noch kein Update des Flashplayers verfügbar und daher sollte zur eigenen Sicherheit vorsichtig durch das Internet gesurft werden.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Panda Titanium Anti Virus
Norton Anti Virus Software