THEMEN

Alternativ-Browser Netscape von Sicherheitsluecke betroffen
Veröffentlicht am Mittwoch, 27.April 2005 von Redaktion


Der Alternativ-Browser Netscape in den Versionen 6.2.3 und 7.2 weist eine neue Sicherheitslücke auf und ermöglicht einem Angreifer die Ausführung beliebiger Programmcodes.


Ein Angreifer kann über die Sicherheitslücke mit einem manipulierten .gif-Bild beliebigen Programmcode auf einem fremden Rechner ausführen. Zur Zeit steht noch kein entsprechender Patch zum verschließen der Sicherheitslücke zum Download bereit.

Die gleiche Sicherheitslücke wies der alternative Browser Firefox ebenfalls auf aber wurde mit der Version 1.02 behoben.

Wer Netscape in den genannten Versionen nutzt, der sollte vielleicht solange bis die gefährliche Sicherheitslücke behoben wurde, auf die Browser Opera oder Firefox umsteigen.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
RegistryBooster
free Yahoo Anti Virus