THEMEN

Am 15 September 2011 startet das BBK neues Internetangebot fuer Heranwachsende
Veröffentlicht am Montag, 05.September 2011 von Redaktion


Für die nachwachsende Generation gehört das Internet bereits ganz selbstverständlich zum Alltagsleben dazu. Viele Kinder im Grundschulalter sind mit dem neuen Medium vertraut und können hier beispielsweise Informationen abrufen. Am 15. September 2011 startet die Website „Max und Flocke Helferland“. Hier sollen Kinder und Jugendliche spielerisch über Gefahren im Alltag informiert werden.



Das Internet gehört längst zum Alltagsleben dazu. Daher sollten Kinder frühzeitig und altersgerecht im Internet über Gefahren im Alltag informiert werden. Am 15. September 2011 startet das neue Internetangebot des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe / BBK.

Hier können sich Kinder und Jugendliche über Gefahren in ihrem Umfeld informieren. Auf der Webseite werden Kinder im Grundschulalter altersgerecht mit Tipps und Informationen über Gefahren in ihrem alltäglichen Umfeld versorgt und wie sie diesen vorbeugen können. Es wird aber auch darüber informiert, wie sie sich bei einem eventuellen Unglücksfall verhalten sollen.

Das Angebot wird mit Informationen und Arbeitsblättern für Eltern und Lehrkräfte vervollkommnet. Zu dem neuen Projekt gibt der Bundesinnenminister Dr. Hans-Peter Friedrich gemeinsam mit Berliner Grundschulkindern im Feuerwehrmuseum Berlin in der Feuerwache Alt-Tegel den Startschuss. Bei der Veranstaltung können die Kinder die neue Internetseite für sich entdecken und ihr Wissen rund um die Selbsthilfe bei Gefahren und Notfällen in einem Quiz testen.

Darüber hinaus können sich die Kids auf eine Erkundungstour im Feuerwehrmuseum begeben. Der KIKA-Moderator Juri Tetzlaff ist vielen jungen Usern ein Begriff. Juri Tetzlaff wird am 15. September 2011 durch die Veranstaltung führen und die jungen User auch auf der neuen Webseite begrüßen. Für Hintergrundgespräche steht der Präsident des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe, Christoph Unger zur Verfügung.


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
RegistryBooster
RegistryBooster