THEMEN

Anwender in kleinen Firmen risikobereiter
Veröffentlicht am Donnerstag, 12.Juni 2008 von Redaktion


Nach einer aktuellen Studie der Virenschutzfirma Trend Micro zum Nutzerverhalten in kleinen Firmen, sind deren Mitarbeiter risikobereiter und sind gegenüber Sicherheitsfragen weniger sensibilisiert. Im Rahmen der Studie wurden die Nutzergewohnheiten von 1.600 Firmenanwendern in Deutschland, den USA, Japan und Großbritannien untersucht. Demnach ist dort die Wahrscheinlichkeit höher, dass die Anwender riskanten Aktivitäten nachgehen. Dazu gehören Besuche von Webseiten, die keinen Bezug zur Wirtschaft haben wie etwa Social Communitys (z.B. Facebook), Onlineshops, Downloads von ausführbaren Dateien und der Abruf persönlicher Mails.



Laut der Studie haben 32 Prozent der Mitarbeiter kleiner Unternehmen in Großbritannien schon mal eine ausführbare Datei aus dem Netz auf ihren Firmen-Rechner geladen. Aufgrund der Aktivitäten der Mitarbeiter setzen sie ihr Unternehmen der Gefahr aus, das Ziel eines Viren-, oder Trojaner-Angriffs zu werden. Solche Angriffe können zum Daten-, und Identitätsdiebstahl führen.

"Die Ergebnisse der Studie belegen, dass kleinere Unternehmen oftmals nicht über die Ressourcen und das Personal verfügen, um komplexe Sicherheitslösungen zu betreiben. Trotzdem benötigen sie umfassende und effektive Sicherheit, denn die unzähligen Internet-bezogenen Bedrohungen stellen ein ernstes Risiko für das Netzwerk und die Business-Prozesse dar", erklärte Steve Quane, Executive General Manager SMB Business Unit von Trend Micro.

Die Mitarbeiter von Kleinunternehmen in Deutschland rufen am liebsten private Mails während der Arbeitszeit ab. Einen privaten Mailabruf tätigen 70 Prozent aller Mitarbeiter kleiner Firmen während es bei Großunternehmen nur 59 Prozent sind. Von den befragten Endanwendern gaben zirka die Hälfte an, ihre Firma würde über eine eigene IT-Abteilung verfügen obwohl risikoreiche Aktivitäten vorherrschen. Dies dürfte einer der Gründe sein warum kleine Firmen häufiger Probleme mit Phishing, Spam oder Viren haben.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Anti Virus Comparison
free Norton Anti Virus 2007