THEMEN

Auch 2012 sind Facebook Nutzer im Visier von Betruegern
Veröffentlicht am Mittwoch, 04.Januar 2012 von Redaktion


Soziale Netzwerke verzeichnen seit einigen Jahren stetig steigende Nutzerzahlen. Obwohl Facebook-Nutzer immer wieder in das Visier von Internet-Kriminellen geraten steht die Plattform auf der Beliebtheitsskale sozialer Netzwerke weltweit auf Position 1. Aktuell warnen die Sicherheits-Experten von Kaspersky vor einem neuen "Gefällt Mir" -Angriff auf Facebook-Nutzer.



Soziale Netzwerke erfreuen sich seit einigen Jahren weltweit ungebrochen zunehmender Beliebtheit. Quer durch alle altersschichten haben Internet-Nutzer soziale Netzwerke bereits in ihr tägliches Leben integriert. Kriminelle versuchen immer an jenen Orten ihr Unwesen zu treiben an welchen sie sich große Effektivität erhoffen.

Facebook ist seit geraumer Zeit offenbar der Lieblingstummelplatz der Cyberwelt. Nutzer der beliebten Plattform geraten immer wieder ins Visier von Kriminellen. Aktuell warnen die Sicherheits-Experten von Kaspersky vor einem neuen "Gefällt Mir"-Angriff auf Facebook-Nutzer.

Spam ist für Facebook-Nutzer nichts Unbekanntes. Immer wieder versuchen Betrüger mittels Spam ihr Konto aufzufüllen. Versprechen von mehr oder weniger anstößigen Inhalten sind fast immer Spam. Wer jedoch die Videos anschauen möchte, muss diese "liken“. Betrüger versuchen auch diesen Prozess zu automatisieren. Sofern dieses gelingt wird eine Kettenreaktion in Gang gesetzt.

Im aktuellen Fall sind laut Experten die geladenen JavaScript-Teile gepackt und somit ist das Debuggen schwierig. Ein URL-Blacklisting versuchen die Angreifer mittels Umleitung zu verhindern. Bisher wurde noch kein Angriff auf die Sicherheit eines Computers registriert. Die Opfer des Angriffs werden lediglich mit Werbung bombardiert, mit welcher die Angreifer Geld verdienen.

Damit Facebook schnell reagieren kann, sollten Mitglieder der Plattform den Spam umgehend als solchen markieren. Obwohl Facebook-Nutzer immer wieder ins Visier von Kriminellen geraten ist die Beliebtheit der Plattform weltweit ungebrochen. Facebook hatte nach eigenen Angaben im September 2011 weltweit rund 800 Millionen Mitglieder. Tendenz weiter ansteigend.


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
online Anti Virus Scan
Anti Virus Gold