THEMEN

Auch vermeintliche Tophacker sind nicht unfehlbar
Veröffentlicht am Donnerstag, 24.November 2011 von Redaktion


Auf der am 1. und 2. Dezember 2011 in Berlin statt findenden SLAC erhalten interessierte Besucher der Veranstaltung Einblicke in die Malware Szene. Der Sicherheitsexperte Felix Leder wird in einem Vortrag unter anderen erklären, dass auch Botnetze angreifbar sind und vorgeblichen Top-Hacker oftmals Fehler beim Programmieren unterlaufen.



Der Sicherheitsexperte Felix Leder wird auf der am 1. und 2. Dezember in Berlin stattfindenden Secure Linux Administration Conference / SLAC in einem Vortrag recht ungewöhnliche Einblicke in die Malware-Szene gewähren. Der Sicherheitsexperte analysiert Programmierfehler und Schwachstellen in bekannten Botnetzen.

Wo immer Menschen arbeiten können sich auch Fehler einschleichen. So auch in der Hackerszene. Auch vorgebliche Top-Hacker sind nicht unfehlbar und arbeiten oft sogar eher dilettantisch und amateurhaft. Felix Leder erklärt: "In manchem Schadcode haben wir schlimmere Fehler gefunden als in den angegriffenen Originalprogrammen."

Weiter führt der Sicherheitsexperte aus: "Auch Hacker sind Menschen – und Menschen machen Fehler." Programmierfehler lassen sich für gezielte Angriffe auf die Schadprogramme ausnutzen. Laut Leder können Botnetze so innerhalb kürzester Zeit abgeschaltet werden und Malware von infizierten Computern wieder eliminiert werden. Auch Praxis relevante Themen, wie beispielsweise rechtliche Aspekte der Smartphone-Nutzung in Unternehmen oder Systemmanagement mit Puppet, Cluster-Dateisysteme oder auch Monitoring via Zabbix sollen auf der SLAC Platz finden.

Neben den bereits erwähnten Themen steht auch ein Bericht aus der Arbeit der Enquete-Kommission "Digitale Gesellschaft" des Deutschen Bundestages auf der Themenliste. Als weiterer Programmpunkt ist ein Anti-Konflikt-Training für IT-Teams vorgesehen. Die Secure Linux Administration Conference öffnet in diesem Jahr bereits das 5. Mal ihre Tore.


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Bitdefender
Internet Security Online Backup