THEMEN

Australische Regierungsseiten von Anonymous attackiert
Veröffentlicht am Freitag, 12.Februar 2010 von Redaktion


Hacker griffen in den letzten Tagen zahlreiche Internetauftritte der australischen Regierung an und veränderten deren Inhalt. Diese Aktionen verstehen sich als Teil des Protestes gegen die von australischen Politikern geplante Filterung von Inhalten auf Internetseiten. Rund eine Stunde war die Webseite des australischen Parlaments überhaupt nicht, und die Seiten des Kommunikationsministeriums nur sehr schwer erreichbar.



SeattlePI berichtet, dass es sich, nach Informationen der Behörden, um so genannte Denial-Of-Service-Attacken handelte. Angeblich sind Urheber der DoS-Angriffe einige Mitglieder von "Anonymous", einer Gruppierung, welche bereits im November vergangenen Jahres ähnliche Aktionen gegen Websites der australischen Regierung durchgeführt haben sollen. Anonymous selbst bekannte sich in einer Stellungnahme zu den neuerlichen Attacken.

Die Attacken seien als Protest gegen die geplante Blockierung insbesondere von Seiten mit pornografischem Inhalt zu verstehen. Im Vordergrund stehe allerdings, dass Anonymous es nicht hinnehmen werde, dass durch verschiedene Maßnahmen die australische Regierung versuche, Inhalte von Webseiten einer staatlichen Zensur zu unterziehen.

Ab Anfang des Jahres 2011 will die Regierung Australiens ein spezielles Internet-Filter-System einführen. Dieses soll sowohl Anleitungen, welche zur Begehung von Straftaten dienen, dem Drogenkonsum als auch Webseiten mit pornografischen Inhalten unzugänglich machen. Kritiker gehen jedoch davon aus, dass eine Unterbindung durch einen solchen Filter Zugriffe nicht völlig unterbinden kann.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
von Virenschutz.info Leser am Montag, 15.Februar
Wenn man solches kopiert, dann richtig und der Text lautet: „Wissen ist frei. Wir sind Anonymous. Wir sind Legion. Wir vergeben nicht. Wir vergessen nicht. Erwartet uns!“


von Virenschutz.info Leser am Freitag, 12.Februar
Wir sind Anonymous.
Wir sind Legion.
Wir vergeben nicht.
Wir vergessen nicht.
Erwartet uns.


  VIREN TICKER
weitere Informationen:
F-Secure
McAfee Anti Virus Software