THEMEN

Autor des Wurms Sasser entwickelt ab sofort Sicherheitssoftware
Veröffentlicht am Samstag, 18.September 2004 von Redaktion


Der Autor des Wurms Sasser der im Mai diesen Jahres festgenommen wurde, ist von dem Lüneburger Unternehmen Securepoint als Lehrling eingestellt worden und erlernt dort den anspruchsvollen Beruf des Programmierers. Er entwickelt jetzt Sicherheitssoftware für Securepoint, berichtet Silicon Online heute.


Im Mai hatte der 18 Jahre alte junge Mann die Programmierung der beiden Würmer Sasser sowie Netsky gestanden, welche weltweit Computer schachmatt gesetzt und millionenschwere Schäden verursacht hatten.

Der Wurm gilt als einer der effektivsten, der jemals geschrieben wurde, jedoch erhob die Staatsanwaltschaft Niedersachsen gegen den jetzigen Lehrling mittlerweile eine Anklage wegen Computersabotage.

Ein Sprecher des Unternehmens Securepoint teilte mit, dass ihr neuer Lehrling sein Wissen in die Entwicklung neuer Sicherheitssoftware investieren werde.

Als die Sasserwelle ihren Zenit erreichte, hatte Securepoint mit dem Spruch „Sasser-Alarm – Securepoint reagiert sofort“ für seine Sicherheitssoftware geworben.




letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
ClearProg
Microsoft free Anti Virus download