THEMEN

Avira hat AntiVir um Kinderschutz erweitert
Veröffentlicht am Mittwoch, 15.April 2009 von Redaktion


Avira hat mit der neunten Generation von AntiVir neben dem Kinderschutz, optimierter Scan-Engine und besonderer Unterstützung von Netbooks S.A.D einige Veränderungen vorgestellt die bereits als Retailbox als Avira AntiVir Premium-Virenschutz und Avira AntiVir Internet Security 2009 im Handel sind.



Der Konfigurationsassistent ist so verändert, dass man seinen Aufforderungen nur folgen muß um das Produkt seinen persönlichen Bedürfnissen bei der Installation anzupassen. Ein weiterer Vorteil der Produkte ist es, dass sie einen Geschwindigkeitsvorteil von bis zu 20 Prozent erzielen, indem sie problemlos auf die zusätzliche Rechenpower von Multiprozessor- und Mehrkernsystemen zugreifen.

Mit AntiVir Premium Security können Eltern ihre Kinder vor jungendgefährdenden Seiten schützen heisst es seitens Avira. Premium Security ist völlig einfach und problemlos anzuwenden, es wird einfach einem Windows-Benutzerkonten der vorgefertigten Profile für Kinder, Jugendliche oder Erwachsene zugeordnet und schon werden diese Seiten nicht mehr aufgerufen.

Administratoren können natürlich auch eigene Profile anlegen und bestimmen welche Seiten immer bzw. nie erlaubt sind, ganz unabhängig vom eingestellten Profil. Da Avira eng mit den Verbraucherschutz Zentralen zusammenarbeitet um Adressen von Abo-Fallen zu erhalten, damit sie ihre Nutzer vor Abzocke zu schützen, haben sie ihr Produkt um die Kategorie Betrug erweitert, mit ihr werden Abzockerseiten ausgefiltert.

Der Virenschutz wurde bei Avira so überarbeitet, dass der User nicht bei jedem Fund angefragt wird, wie er nun vorgehen will. Bei der neuen Generation des Unternehmens findet der komplette Suchlauf Standardmäßig statt, anschließend werden dem User alle Schädlingsfunde übersichtlich aufgelistet, die er dann mit nur einem Mausklick entfernen kann. Auch an die immer mehr werdenden Netbook-Besitzern wurde von Avira mit der nun angepassten Bildschirmdialoge der AntiVir-9-Produkte gedacht.

Mit ihr lässt sich der Virenschutz mit der Netbook-typischen geringen Bildschirmgröße problemlos bedienen. Es werden automatisch alle Meldungen der Firewall unterdrückt, sobald ein Spiel gestartet wird, dafür verantwortlich ist der Game Mode im Avira Premium Security Suite. Zusätzlich ist der Avira Firewall ein sog. Privilegierten Modus zugefügt worden, mit dem der Nutzer generell die Möglichkeit hat Anwendungen freizuschalten.

Produkte von Avira






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
free McAfee Anti Virus download
RegistryBooster