THEMEN

BitDefender bietet QuickScan nun auch fuer Google Browser Chrome an
Veröffentlicht am Montag, 22.Februar 2010 von Redaktion


Die Firma BitDefender hat ihr Portfolio um ein weiteres Tool erweitert. Mit dem nun angebotenem erweitertem Online-Tool, bietet das Unternehmen seinen Kunden nun auch ein QuickScan, oder auch 60-Sekunden-Schnelltest, für den neuen Google Browser Chrome an. Bis Dato konnte der QuickScan des Unternehmens bereits für den Internet Explorer, ActiveX und Firefox genutzt werden.



Mit der Portfolio-Erweiterung bietet BitDefender seinen Kunden ein gute Alternative, zu herkömmlichen Online-Scannern, an. Mit dem Tool wird eine ebenso schnelle wie auch zuverlässige Überprüfung des Rechners angeboten. Für viele Internet-Nutzer wird sicherlich wichtig sein, dass der erweiterte QuickScan, von BitDefender, arbeitet ohne die Bandbreite und Systemressourcen zu belasten.

Internet-Nutzer die vermuten, dass ihr System mit einer Malware infiziert ist, können mit dem QuickScan ihren Rechner überprüfen. Sicherheitsexperten weisen jedoch darauf hin, dass der 60-Sekunden-Schnelltest keine Alternative zu einer arbeitenden Sicherheitslösung sei. Der QuickScan beruht auf der Cloud-Computing-Technologie. Der Vorteil der In-the-cloud-Scanning besteht darin, dass der Nutzer keine vollständige Scan-Engine inklusive benötigter Programmerweiterungen auf sein System übertragen muss.

Der zu untersuchende Computer sendet stattdessen lediglich einzelne Bits verdächtiger Dateien, an die Scan-Engines auf den BitDefender-eigenen Servern. So sollen auch Dateien auf ihr Gefährdungspotenzial untersucht werden können, die im Zugriff von laufenden Anwendungen sind. Der QuickScan oder auch 60-Sekunden-Schnelltest von BitDefender verwendet für seine Durchsuchungen bereits im Vorab als bösartig identifizierte Virenmuster und Signaturen. Hierbei werden, wie bereits erwähnt, die Bandbreite und Systemressourcen des Rechners nicht sonderlich belastet.

Die Firma BitDefender stellt interessierten Internet-Nutzern den QuickScan oder auch 60-Sekunden-Schnelltest kostenlos zur Verfügung. User, die ihr System von dem QuickScan auf Malware durchsuchen lassen möchten, sollten den Link http://quickscan.bitdefender.com/ folgen. Sobald die Webseite aufgerufen wird, wird der genutze Browser erkannt und es wird die erforderliche QuickScan-Erweiterung installiert und der 60-Sekunden-Schnelltest überprüft ob der PC infiziert oder virenfrei ist. Bei dem QuickScan werden automatisch der Systemspeicher, alle Dateien so wie Bootsektoren der Laufwerke durchsucht und bereinigt.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Steganos
Nortan Anti Virus