THEMEN

Bitdefender Viren Top 10 Januar 2008
Veröffentlicht am Donnerstag, 07.Februar 2008 von Redaktion


Das Virenschutzunternehmen Bitdefender präsentiert die Viren Top 10 für den Monat Januar 2008. Die Top Ten wurde dabei von einer Malware beherrscht, die ein Sicherheitsleck im Grafikwiedergabemodul des Betriebssystems Microsoft Windows XP ausnutzt, die mit dem Service Pack 2 noch nicht gepatcht worden sind.



"Es ist wahrscheinlich, dass viele Windows-Versionen ohne Sicherheits-Patches im Umlauf sind, vor allem Raubkopien, die diese nicht herunterladen, um eine Registrierung zu umgehen. Deshalb ist diese Sicherheitslücke bei Virus-Autoren immer noch so beliebt", erklärte Sorin Dudea, der Leiter des Antiviren-Forschungslabors bei Bitdefender ist in Bezug auf den Windows-Exploit WMF-PVF.

Auf den zweiten Platz landete der Wurm Netsky.P der mit 4,35 Prozent allerdings weniger stark verbreitet war als in den Monaten nach seinem ersten Auftauchen im Internet. Den dritten Platz belegte die Spyware Pws.A, welches einen Aktivierungsschlüssel für das Betriebssystem Microsoft Windows XP abruft und wird als sehr gefährlich eingestuft. Der virtuelle Störenfried baut ein Einfallstor für andere Spyware auf mit dem Ziel sensible persönliche Informationen zu entwenden.

"Ein Großteil der Spam-Flut besteht mittlerweile zu einem immer größeren Teil aus personalisierten E-Mails, die, wie man sich denken kann, dazu führen, dass man immer höher entwickelte Spam-Filter braucht, um sie zu erkennen", so Andra Miloiu, der Spam-Analyst bei Bitdefender ist.

Die Spammer setzen derzeit verstärkt auf andere Techniken und verschicken Spam-Mails die keinen direkten Link zu einer Webseite enthalten sondern manipulierte Links zu Google-Suchergebnissen, womit URL-Spamfilter ausgetrickst werden sollen.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
AVG Anti Virus download
RegistryBooster