THEMEN

Bluetooth ist Hacker Einfallstor
Veröffentlicht am Dienstag, 11.März 2008 von Redaktion


Das Mobilfunkportal www.xonio.com warnt vor Bluetooth und deren Nutzung denn diese Funktechnik können Hacker nutzen um ein Handy zu erobern. Zudem kann das Handy über Bluetooth leicht mir Viren, Würmern, Trojanern oder anderen virtuellen Störenfrieden infiziert werden.



„Aber dadurch würde der Handy-Nutzer auch viele Vorteile verlieren. Die Bluetooth-Funktion ist inzwischen fast unverzichtbar, wenn Sie etwa Ihr Handy mit einem kabellosen Kopfhörer oder einem Notebook verbinden wollen.“, erklärte Uwe Baltner, der Chefredakteur von Xonio.com ist in Bezug darauf dass die Deaktivierung von Bluetooth die einfachste Lösung wäre.

Die Funktechnik Bluetooth ist in fast jedem Handy integriert und ermöglicht die drahtlose Datenübertragung aber es können auch Geräte per Funk angeschlossen werden. Die Sicherheitsexperten des Mobilfunkportals empfehlen weiterhin die Kurzfunktechnik zu nutzen aber es sollten einige Regeln und Menü-Einstellungen beachtet werden. Die entsprechenden Tipps sind auf der Webseite des Portals zu finden.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
ClearProg
RegistryBooster