THEMEN

Bots verseuchen bis zu 500000 Rechner am Tag
Veröffentlicht am Freitag, 25.Januar 2008 von Redaktion


Nach dem Jahresbericht 2007 der Virenschutzfirma Panda Software verseuchen Bots täglich rund 500.000 Rechner und integrieren diese in ein Botnetzwerk. Schon bedenkliche 11 Prozent aller Rechner auf der Welt sind mit einem Bot infiziert worden und sind für 85 Prozent des Spamversands verantwortlich.



Bei Bots handelt es sich um ferngesteuerte Programme, die sich in infizierte Rechner einnisten und Befehle von ihren Autoren etwa per IRC empfangen. Im Gegensatz zur klassischen Malware werden Bots erst dann gefährlich, wenn mehrere einzelne Computer zusammengeschlossen werden. Die Cyberkriminellen setzen ihre Botnetzwerke zum Spam-Versand, DoS-Angriffe und Versand von Phishing-Mails ein.

Im Jahre 2007 waren 50 Prozent aller Mails nervige Spam-Nachrichten, die in den Postfächern der Usern landeten. Bei Unternehmen hatte die Rate sogar bei 80 bis 95 Prozent betragen. Rund 8 Prozent der Spam-Mails haben einen Link zu einer gefährlichen Webseite enthalten. Ein Großteil der Spam-Mails und zwar 95 Prozent stammten aus Russland.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Norton Anti Virus 2005 download
Anti Virus Scan