THEMEN

BowBridge gibt Warnung vor Viren bei SAP Datenbanken heraus
Veröffentlicht am Mittwoch, 09.August 2006 von Redaktion


Das Virenschutzunternehmen BowBridge warnt davor dass Dateidown-, und uploads bei SAP-Datenbanken ungesichert sind. Die Gefahr steigt laut BowBridge mit der steigenden Verbreitung der SAP-Systeme in Unternehmen.


Die Nutzer externer und interner Firmenportale die basierend auf das SAP Enterprise Portal und der SAP Weaver Platform arbeiten sind besonders bedroht. Die Dateidown-, und uploads bei SAP NetWeaver-Systemen erfolgen ohne das ein Virenschutz aktiv wird und ist damit ein erhebliches Sicherheitsrisiko.

Aufgrund dieses hohen Sicherheitsrisikos kann gefährlicher Content wie Viren, Würmer oder Trojaner in das Unternehmensportal eingeschleust werden. Daher empfiehlt das Bundesamt in der Informationstechnik (BSI) dazu alle SAP-Systeme mit Virenschutz zu erweitern.

Das Unternehmen BowBridge bietet die Integration von Virenschutzsoftware in die SAP NetWeaver Platform an wie etwa von McAfee, Symantec oder Trend Micro. Mit einer Integration einer Virenschutzsoftware in ein SAP-System wird das Risiko einer Infizierung erheblich reduziert.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Norton Anti Virus Software
Webroot