THEMEN

Brite bekommt 44001 Spam-Mails pro Tag
Veröffentlicht am Dienstag, 08.Juli 2008 von Redaktion


Der Brite Colin Wells bekommt laut dem Antispam-Dienstleister ClearMyMail mit 44.001 die meisten Spam-Mails pro Tag in Großbritannien. Doch die Antispamsoftware des Anbieters hat den Anwender vor ein Großteil dieser nervigen Werbemails geschützt. Auf das Jahr gerechnet empfängt der Engländer rund 16 Millionen Spam-Mails jährlich.



Das Unternehmen hat aus den Ergebnissen wie hoch die Anzahl geblockter Spam-Mails ist, eine Liste mit den 5 am meisten mit Spam zugemüllten Briten erstellt. Selbst die durchschnittliche Anzahl der Spam-Mails belief sich je Spam-Empfänger auf immerhin 33.612 Werbenachrichten täglich. Von den fünf Spam-Opfern sind drei Kunden des Telekommunikationskonzerns Orange Telecom.

Wer sich vor Spam-Mails schützen möchte, der sollte einen aktiven Spamfilter nutzen, seine private Mailadresse nur einige wenige vertrauenswürdige Personen geben und vorsichtig durch das Internet surfen. Die Cyberkriminellen und Spammer verdienen mit ihren millionenfach verschickten Werbemnails bereits hunderte Millionen Euro pro Jahr. Die Betreiber des Storm-Botnetzes vermieten einen Teil ihres Netzwerks sogar an Spamversender um darüber neben dem Datendiebstahl zusätzliches Geld verdienen zu können.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Steganos
RegistryBooster