THEMEN

Britische Microsoft-Webseite gehackt
Veröffentlicht am Donnerstag, 07.Juli 2005 von Redaktion


Die britische Webseite des amerikanischen Softwarekonzerns Microsoft wurde gestern Nacht gehackt und eine Bitte hinterlegt, den in Venezuela lebenden Hacker Rafa aus der Haft zu entlassen.


Der Hacker Rafa ist derzeit in amerikanischer Untersuchungshaft und gehört wahrscheinlich zur Hackergruppe „World of Hell“. Vor vier Jahren soll Rafa mehrmals Server des US-Pentagons gehackt haben.

Auf der gehackten britischen Microsoft-Webseite wurde eine Grafik mit besagter Bitte hinterlassen und laut Microsoft keine Kunden entwendet. Mittlerweile wurde die Webseite wieder in den Normalzustand gebracht.

Sehr wahrscheinlich soll ein Hacker mit den Namen Apokalypse die britische Webseite von Microsoft gehackt haben. Er soll auch für die Hacker-Angriffe auf die Internet-Seiten der US-Marine und Stanford University verantwortlich sein.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Anti Virus update
Anti Virus Comparison