THEMEN

Browser Firefox bekommt Phishing Schutz von Google
Veröffentlicht am Montag, 19.Dezember 2005 von Redaktion


Der amerikanische Suchmaschinenkonzern Google hat heute einen Phishing-Schutz für den beliebten Open Source Browser Firefox in Form einer Erweiterung zum Download freigegeben. Die Erweiterung steht auf der Webseite von Google zur Verfügung.


Der Phishing-Schutz zeigt in der Adresszeile von Firefox ein rotes Stopp-Zeichen an wenn der Surfer eine mögliche Phishing-Webseite besucht. Laut Google wird eine schwarze Liste betreut auf der verdächtige Webseiten aufgeführt sind und vom Phishing-Schutz dazu genutzt Phishing-Webseiten zu erkennen.

Zum aktuellen Zeitpunkt steht die Erweiterung allerdings nur amerikanischen Usern des Firefox Browsers zur Verfügung. Die Marktforschungsfirma Gartner begrüßt den Phishing-Schutz und sagt dass eine bessere Technologie gegen Online-Kriminalität hilft.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
free Panda Anti Virus
uninstall Norton Anti Virus