THEMEN

CMS-System Drupal mit Sicherheitsupdate
Veröffentlicht am Montag, 10.Dezember 2007 von Redaktion


Das beliebte Contentmanagementsystem Drupal erhält Sicherheitsupdates womit laut den Entwicklern ein Sicherheitsleck bei SQL geschlossen wird. Dies ermöglicht es Hackern oder Cyberkriminellen direkt auf die Datenbank zuzugreifen und können dort eigene Daten einspielen.



In dem Open Source CMS Drupal ist das Taxonomy-Modul von dem Sicherheitsleck betroffen. Die Versionen vor Drupal 4.7.9 und vor 5.4 sollten durch ein Update schnell aktualisiert werden damit die Daten in der Datenbank nicht manipuliert werden können.

Die Sicherheitsupdate können unter www.drupal.org kostenlos heruntergeladen werden. Nach der Installation der Sicherheitsupdates sollte Drupal wieder relativ sicher vor einem möglichen Hacker-Angriff und einer eventuellen Daten-Manipulation sein. Bei Drupal handelt es sich um ein Open Source CMS, womit in relativ kurzer Zeit eine professionelle Webseite aufgebaut werden kann.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Symantec Norton Anti Virus
free McAfee Anti Virus