THEMEN

Chat Virus Virut 4960 aufgetaucht
Veröffentlicht am Donnerstag, 11.Mai 2006 von Redaktion


Das russische Virenschutzunternehmen Kaspersky hat mit dem Virut 4960 ein neues Virus entdeckt welches sich über den Instant-Messenger IRC verbreitet und sogar chatten kann.


Der Virus kontaktiert einen IRC-User und infiziert anschließend den Rechner und lädt zusätzlich weitere virtuelle Störenfriede aus dem Netz nach. Bei diesen Störenfrieden kann es sich um Trojaner, Würmer, Bots oder Rootkits handeln. Laut dem Virenexperten Roel Schouwenberg kann der Virus nicht von normalen Virenschutzprogrammen entdeckt werden.

Damit der eigene Rechner nicht von diesen neuen relativ gefährlichen Virus infiziert wird, sollte nur auf Nachrichten von Freunden und Bekannten reagiert werden um eine Infizierung zu vermeiden.

Seit Jahren tauchen im World Wide Web immer neue digitale Gefahren wie dieser neue Chat-Virus, Rootkits, Download-Trojaner und Spionageprogramme auf. Mit diesen und weiteren Programmen stehlen Hacker, Viren-Autoren und Cyberkriminelle sensible Daten und verursachen damit jährlich finanzielle Schäden in Milliardenhöhe.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
von Virenschutz.info Leser am Freitag, 27.März
diese meldung vom donnerstag 11. mai aber welches jahr ?????


von Virenschutz.info Leser am Freitag, 27.März
Huch, ok ...

den Datumsstempel des Jahres ist mir wohl abhanden gekommen... sorry, kommt auf meine to-do-Liste :-)


  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Online Backup
Online Backup