THEMEN

Community Myspace von Spyware betroffen
Veröffentlicht am Donnerstag, 20.Juli 2006 von Redaktion


Die erfolgreiche Online-Community Myspace.com die weltweit rund hundert Millionen User zählt und jede Woche eine halbe Million Neumitglieder begrüßt ist derzeit von Würmern und Spyware betroffen.


Der Sicherheitsdienstleister iDefense und deren Virenexperte Michael La Pilla weisen darauf hin dass vor kurzer Zeit ein Werbebanner eines Ad-Servers den Versuch unternommen hat die Besucher der Community und damit deren Rechner mit Spyware zu infizieren.

Die Cyberkriminellen haben dafür laut iDefense wohl die bekannte WMF-Sicherheitslücke beim Betriebssystem Microsoft Windows ausgenutzt. Wer allerdings nicht den Patch aufgespielt hat der kann von der Spyware und Würmern die zur Zeit auf Myspace.com unterwegs sind verseucht werden.

Die Betreiber von Myspace.com haben ihre User vor einem Flash-Wurm gewarnt der sich in den Profilseiten verbirgt und den Rechner mit Würmern infizieren kann. Sobald der Rechner mit einem solchen Wurm infiziert ist wird der Anwender auf politische Webseiten umgeleitet.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Backup
MacAfee Anti Virus