THEMEN

Cyberkriminalitaet verursacht 750 Milliarden Euro Schaden
Veröffentlicht am Donnerstag, 06.Januar 2011 von Redaktion


Nach Angaben der europäischen Polizeibehörde Europol verursachen Cyberkriminelle jährlich einen Schaden von 750 Milliarden Euro und zwar weltweit. Laut der Behörde befinden sich 150.000 Viren und andere Dateien mit Schadsoftware pro Tag im Umlauf. Es sind rund 148.000 Rechner durch die virtuellen Störenfriede bedroht.



"Cybercrime ist von seinem Naturell her grenzüberschreitend. Das macht auch die Ermittlungen für die Strafverfolgungsbehörden komplizierter. Um Cybercrime effektiv zu bekämpfen, benötigen wir adäquate grenzüberschreitende Bestimmungen, und die internationale Zusammenarbeit sowie Unterstützung zwischen den Strafverfolgungsbehörden der EU sowie zwischen der Union und Drittstaaten muss ausgebaut werden", erklärte Rob Wainwright, der Direktor der Europol ist in Bezug auf die Cyberkriminalität.

Laut Europol verfüge man als Behörde über modernste IT-Technologien und ein großes Team. Das Team besteht aus Analysten und Experten, die mit der IT-Technologie die europäischen Strafverfolgungsbehörden beim Kampf gegen die Cyberkriminellen unterstützen können. Am Freitag veröffentlicht die europäische Polizeibehörde ihren aktuellen Lagebericht zur Onlinekriminalität.

Die EU-Mitgliedsländer zählen zu den Staaten, die weltweit am stärksten von Internet-Angriffen betroffen sind wozu Viren und Malware gehören. Die Bürger und Organisationen in der EU sehen sich Europol zufolge künftig verstärkt von Online-Angriffen bedroht. Es ist die Einrichtung eines europäischen Cybercrime-Zentrums geplant um die Online-Kriminalität gezielter bekämpfen zu können.


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
McAfee Anti Virus Software
AVG Anti Virus