THEMEN

Cyberkriminelle arbeiten mit Discountpreisen
Veröffentlicht am Donnerstag, 20.März 2008 von Redaktion


Nach Recherchen der Virenschutz Firma Message Labs in Bezug auf eine bekannte Cybercrime Seite arbeiten selbst die Cyberkriminellen mit Discountpreisen. Die Preise für die Installation sind je nach Land unterschiedlich gestaffelt.



Bei der Installation von Spyware auf 1.000 Rechnern sind besonders starke Preisunterschiede festgestellt worden. So müssen 25 US-Dollar für Spyware-Installation in Deutschland bezahlt werden, in Asien sind es nur 3 US-Dollar und in den USA und Australien werden 50 US-Dollar bzw.100 US-Dollar von den Cyberkriminellen für ihren Installationsdienst verlangt.

Vor der Installation ordnen die Cyberkriminellen den entsprechenden Spyware-Code einer bestimmten Webseite zu und dabei kann es sich um eine Phishing-Seite, eine geknackte Internetpräsenz, Botnet Seite oder Server handeln. Im Anschluss erhalten die angepeilten Botnetz-Rechner eine elektronische Anweisung sich den Spionage-Code herunterzuladen und zu öffnen. Sobald die Spionagesoftware installiert worden ist, kommt es zur Auszahlung des "Affiliate" nachdem die Software beim "Verkäufer" registriert wurde.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
G DATA
Bitdefender