THEMEN

Cyberkriminelle bieten neue Dienstleistung an
Veröffentlicht am Dienstag, 08.April 2008 von Redaktion


Das Virenschutz Unternehmen Finjan hat bei den Cyberkriminellen eine neue bedenkliche Entwicklung entdeckt und zwar bieten diese ihre Tools für Spam, Phishing, Spoofing und den Datendiebstahl als Dienstleistung an. Das Fachwissen stellen sie ebenfalls zur Verfügung und bedeutet dass sie sich eine weiße Weste erhalten und dabei auch noch Geld verdienen.



Die Sicherheitsexperten beobachten den Markt für Hacker-Werkzeug schon sehr lange und dabei kamen sie dieser neuen Dienstleistung auf der Schliche. Es wurden Angebote entdeckt die darin bestanden etwa Malware auf einer harmlosen Internetpräsenz einzuschleusen oder die Einrichtung eines Servers wo virtuelle Störenfriede gespeichert werden.

Wie der Chef des Virenschutzanbieters, Yuval Ben-Itzhak, berichtet sind die Cyberkriminellen immer stärker daran interessiert nicht gegen Gesetze zu verstossen und lassen stattdessen Dritte für sich arbeiten. Nach seiner Einschätzung könnten die Onlinekriminellen sogar bald entsprechende Dienste anbieten mit denen bestimmte Länder, Regionen oder Zielgruppen ins Visier genommen werden könnten.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Anti Virus Scan
Anti Virus Firewall