THEMEN

Cyberkriminelle gehen mit dem Trend
Veröffentlicht am Dienstag, 07.Oktober 2008 von Redaktion


Um mit ihren Betrügereien immer größere Erfolge zu haben machen sich Cyberkriminelle inzwischen sogar Trends zunutze. Inzwischen heißt es nicht nur an der Börse "The Trend is your friend".



Nach Beobachtungen des Sicherheitsdienstleisters Webroot greifen Kriminelle, um die aktuellsten Suchthemen herauszufinden, inzwischen auch auf Google Trends zurück.

Sie posten die Themen mit den dazugehörigen Berichten auf eigene oder manipullierte Blogs. So können sie noch mehr User anlocken da sich ihr Google-Ranking erhöht. Die Kriminellen bieten den Usern zum Download angebliche Antispyware-Tools oder trojanisierte Videocodecs an.

Wie oft im Laufe des Tages nach einem Begriff gesucht wird, kann man an Diagrammen sehen, da Google Trends die populärsten Suchbegriffe listet. Inzwischen kann man auch für einzelne Domains die Zugriffszahlen von dem Dienst erfahren.

User können sich vor solchen Angriffen schützen wenn sie sich an einfache Regeln beim surfen halten, wie Virenscanner installieren, für den benutzten Browser und darin verwendeten Plug-ins immer alle verfügbaren Updates einspielen, Downloads gegenüber immer misstrauisch sein und immer gut überlegen was man anklickt.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
free online Anti Virus
RegistryBooster