THEMEN

Cyberkriminelle nutzen Sportereignisse aus
Veröffentlicht am Dienstag, 03.Juni 2008 von Redaktion


Das Virenschutzunternehmen Avira warnt vor der Ausnutzung bevorstehender großer Sportereignisse durch die Cyberkriminellen. Die Fussball-Europameisterschaft 2008 steht genauso vor der Tür wie die Olympischen Spiele und dies nehmen Online Kriminelle zum Anlass um ihre Malware oder ähnliches zu verbreiten.



Zum aktuellen Zeitpunkt verbreiten sich Spam-Mails welche besondere sportliche Ereignisse nutzen stark. Dabei nutzen die Spammer jedoch als Verbreitungsweg nicht nur die klassische Mail sondern auch Instant Messaging, SMS-Nachrichten, Blogs und das Fälschen von Services zur Suchmaschinenoptimierung (Spamdexing). Damit hört die Gefahr für die Anwender noch nicht auf, denn auch gehackte Webseiten sind eine Bedrohung bei der Reise durch das World Wide Web.

"In Fachkreisen spricht man bei diesem Phänomen von Drive-by-Downloads. AntiVir-Nutzer sind durch den integrierten Webguard und zusätzlich durch unser auf Webseiten spezialisiertes Heuristik-Modul vor diesen Gefahren umfassend geschützt.", sagte Tjark Auerbach, der Gründer und Geschäftsführer von Avira ist in Bezug auf speziell manipulierte Webseiten, wo Rechner nur durch einen einfachen Besuch mit einem Trojaner infiziert werden können.

Weil es in der Vergangenheit wiederholt Angriffe auf Webserver gab, empfehlen die Sicherheitsexperten des Virenschutzanbieters allen Webseitenbetreibern ihre eigene Webseite auf eventuelle Schwachstellen zu untersuchen. Bei Mails ist es ratsam, diese nicht zu öffnen besonders wenn der Absender unbekannt ist und Dateianhänge oder Links enthält. Das Spamming hat sich für die Cyberkriminellen zu einer lukrativen Einnahmequelle entwickelt, weil diese unter anderem ihre Botnetzwerke wie das SturmWurm-Botnetz oder Kraken an Spammer vermieten.

Ebenso nutzen sie solche Roboternetze für Phishing-Angriffe mit dem Ziel sensible persönliche Daten entwenden zu können. Die gestohlenen Daten werden dann auf illegalen Marktplätzen im Internet angeboten. In den vergangenen Jahren hat sich im Netz eine milliardenschwere Schattenwirtschaft entwickelt. Die neuen Angebote rund um Web 2.0 werden die Cyberkriminellen verstärkt nutzen um etwa über Videoportale wie Youtube ihre virtuelle Störenfriede zu verbreiten.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Nortan Anti Virus
RegistryBooster