THEMEN

Cyberkriminelle verursachen hohen Millionenschaden
Veröffentlicht am Freitag, 01.Juli 2011 von Redaktion


Im Jahr 2010 belief sich der finanzielle Schaden durch Cyberkriminelle auf 61,5 Millionen Euro und entspricht einem Anstieg von 24 Millionen Euro gegenüber dem Vorjahr. Der BKA-Präsident Jörg Ziercke und der Bitkom-Präsident Dieter Kempf haben eine stärkere Zusammenarbeit beim Kampf gegen Cyberkriminalität vereinbart. Der Informationsaustausch zwischen der Wirtschaft und Polizei soll verstärkt werden. Die Bitkom und das BKA planen bei der Aufklärung der User eine engere Kooperation.



Es gab im letzten Jahr insgesamt 60.000 Cybercrime-Fälle und darunter 27.000 Fälle in denen der Computerbetrug mit Phishing von Onlinebanking-Daten oder Kreditkartendaten im Fokus der Cyberkriminellen stand. Bei den Phishing-Fällen wurde eine Steigerung auf 5300 verzeichnet und sind 82 Prozent mehr als im Jahr 2009.

Der durchschnittliche Schaden hatte sich auf 4000 Euro belaufen. Laut BKA-Präsident Ziercke seien verschiedene Trojaner speziell für den deutschen Bankenmarkt ausgerichtet und würden das technische Potenzial besitzen, das iTAN-Verfahren mit Erfolg anzugreifen. Er empfiehlt Onlinebanking-Kunden den Umstieg auf sichere Verfahren wie die Chip-TAN. Die sicherste Technik ist derzeit allerdings noch das HBCI Banking.

Nach einer aktuellen Umfrage der Bitkom haben schon 70 Prozent der User ab 14 Jahren bereits eine schlechte Erfahrung im Netz gehabt. Die Viren und weitere Schadsoftware betrafen dabei 47 Prozent der User und entspricht 25 Millionen Personen während es ein Jahr zuvor noch 43 Prozent waren. Die mobilen Endgeräte werden immer öfter mit Schadprogrammen infiziert verbunden mit dem Ziel die Daten von SMS-Authentifizierungsverfahren zu entwenden.

Die Erpressung erfreut sich bei Cyberkriminellen ebenfalls einer steigenden Beliebtheit, wo Lösegelder gefordert werden und erst nach deren Zahlung keine gestohlenen Daten weitergegeben oder die Firmenseite angegriffen wird. International würden die Cyberkriminellen arbeitsteilig zusammenarbeiten und verstärkt Unternehmen als Angriffsziele auswählen.


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Norton Security Scan
uninstall Norton Anti Virus