THEMEN

Cyberkriminelle werden ausgebuffter
Veröffentlicht am Montag, 26.Mai 2008 von Redaktion


Das Computermagazin "Computerbild" berichtet in seiner aktuellen Ausgabe, die am Samstag erschienen ist, davon dass die Cyberkriminellen verstärkt immer ausgefeiltere Schadsoftware einsetzen mit dem Ziel eine möglichst hohe Zahl an Rechnern virtuell zu erobern. Daher wird das Surfen im Internet mehr oder weniger langsam aber sicher gefährlicher und ist mit einem digitalen Minenfeld vergleichbar.



„Der Trend bei Schadsoftware geht in Richtung kombinierte Technologien, bestehend aus Würmern, Trojanern und Rootkits. So übernehmen die Kriminellen heimlich die Kontrolle über fremde PCs und können ihnen auch noch effektiver das Geld aus der Tasche ziehen.“, erklärte Guido Habicht, der Geschäftsführer von AV-Test, einem der führenden unabhängigen Virenlabore ist. Sobald die Cyberkriminellen einen Rechner unter ihre Kontrolle gebracht haben, können sie darüber sowohl Spam-Mails verschicken als dort auch illegale Dateien, Filme und Musik abspeichern und anschließend verbreiten.

Die auf den Rechner gespeicherten Schadprogramme landen dann im Netz und können dabei dann andere Rechenmaschinen infizieren. Die Experten der "Computerbild" empfehlen allen Anwendern die Installation eines umfassenden Sicherheitspakets. Seinen Lesern bietet die Zeitschrift nun auf einer Extra-CD eine spezielle Computerbild-Edition der Virenschutzsoftware Kaspersky Security Suite an. Damit ist der eigene PC oder das Notebook optimal vor Viren, Würmern, Trojanern, Spam-Mails und Datenspionen geschützt.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
claviscom
Panda Security