THEMEN

Cyberkriminelle zielen auf Sparkassen-Kunden
Veröffentlicht am Mittwoch, 23.Januar 2008 von Redaktion


Nach einem Bericht der "Schwäbische Zeitung Online" sind zur Zeit wieder Cyberkriminelle im Netz unterwegs und haben dabei Kunden der Sparkassen als Ziel. Dabei werden reihenweise Mails verschickt und darum gebeten einen Link anzuklicken um auf der anschließend angezeigten Webseite die Zugangsdaten einzugeben.



"Dabei handelt es sich in jedem Fall um Betrugsversuche", sagte Michaela Roth vom Deutschen Sparkassen-, und Giroverband. Eine Bank würde auf keinen Fall per Mail nach persönlichen Daten fragen und schon gar nicht für eine angebliche Software-Aktualisierung.

Der Sparkassen-, und Giroverband empfiehlt allen Anwendern auf solche Mails nicht zu reagieren. Zum Schutz der eigenen Daten sollte die entsprechende Mail einfach in den virtuellen Papierkorb befördert werden.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
bestes Anti Virus Programm
Norton Anti Virus 2007