THEMEN

Cyberkrimineller in den USA verurteilt
Veröffentlicht am Freitag, 17.August 2007 von Redaktion


In den USA wurde der Cyberkriminelle Jacob Vincent Green-Bessler zu einer Haft von sieben Jahren verurteilt. Er hatte Kreditkartendaten gestohlen und arbeitete mit gefälschten Identitäten. Die Informationen kaufte er von Datendieben welche die Daten vorher mit Phishing-Angriffen gestohlen hatten.



Der Cyberkriminelle hatte sich auf den Kauf von Kreditkartendaten spezialisiert und kaufte diese nicht nur im asiatischen Raum sondern auch Australien, Russland, Mittelamerika, den Mittleren Osten und Europa ein. Die Datendieben setzten bei ihren Diebstählen auf Phishing-Webseiten wo unerfahrene Bankkunden ihre persönlichen Daten eingeben mussten.

Die gestohlenen Daten kaufte Jacob Vincent Green-Bessler von den Datendieben und setzte anschließend selbst erstellte unechte Kreditkarten ein um damit an Geldautomaten große Geldbeträge abzuheben. Er soll laut der Polizei über 4000 gefälschte Kreditkarten erstellt haben und bezahlt seine Datenlieferanten mit rund 600.000 US-Dollar. Jetzt muss er nicht nur sieben Jahre ins Gefängnis sondern auch einen Schadensersatz leisten denn die Banken haben ihren Kunden den finanziellen Schaden ersetzt und fordern das Geld nun von dem Cyberkriminellen zurück.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Spyware Anti Virus
Trend Anti Virus