THEMEN

Dell Latitude bietet mehr Sicherheit fuer Notebooks
Veröffentlicht am Freitag, 15.Mai 2009 von Redaktion


Um den Daten ihrer Kunden größt mögliche Sicherheit zu geben wurde von dem Unternehmen Dell die Dell Latitude Serie mit Solid State Drives (SSDs) mit integrierten Hardware-Verschlüsselungs-Features an Bord auf den Markt gebracht. Es heißt, dass das Produkt im Zusammenspiel mit Dells Security-Framework größt mögliche Sicherheit für Daten herstellt und einen Datendiebstahl theoretisch unmöglich machen soll.



Das von dem Unternehmen angebotene Framework besteht aus mehreren Elementen und die Verwaltung aller Security-Features erfolgt über die Applikation Dell ControlPoint Security Manager. Dazu gehören die Kontrolle des aktuellen Security-Status, sowie die Verwaltung der Passwörtern und von Logins, ebenso auch alle Einstellungen im Verschlüsselungsbereich.

Mit Dell ControlVault Security Engine können alle User, die eines der Modelle Latitude E4200, E4300, E6400 oder E6500 besitzen, ihre sicherheitsrelevante Zugangsdaten vor Angreifern schützen. Bei der von Dell angebotenen Sicherheitslösung handelt es sich um eine Hardware basierte Lösung, die einen dedizierten Chip für die Speicherung von Passwörtern, biometrischen Daten und Sicherheitscodes enthält.

Desweiteren ist in ihr die RSA-SecurID-2-Faktor-Authentifizierung von RSA, der Security Division von EMC, in Dells ControlVault Security Engine eingebunden. Hierdurch bekommt der Nutzer für die Speicherung des RSA SecurID Software-Token und die einmalige Passwort-Generierung mehr Sicherheit für seine Hardware geboten. Damit ist ein einzelner Hardware-Token nicht mehr nötig.

In Ergänzung zum RSA SecurID oder einer Fingerprint-Authentifizierung ist es durchaus möglich einen kontaktlosen Smart Card-Reader für eine Multi-Faktor-Authentifizierung einzubauen. Dell rundet ihre Angebotspalette im Bereich Notebook-Sicherheit und Datenschutz mit ihrem Pro Support Services ab. Die Remote-Löschung von Daten, die Wiederherstellung von Festplattendaten oder eine Software-Lösung für das Tracking von abhanden gekommener Notebooks, sei es durch Diebstahl oder anderem Verlust, gehören zu dem umfangreichen Angebot rund um die Sicherheit von Notebooks der Firma Dell.

Hier zu Dell Latitude






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Norman
AVG free Anti Virus Software