THEMEN

Der Verkauf von TV Geraeten mit Online Funktionen boomt
Veröffentlicht am Dienstag, 22.Mai 2012 von Redaktion


Der Verkauf von Fernseh-Geräten mit Online-Funktion boomt geradezu. Laut einer für den BITKOM durchgeführten Untersuchung haben 46 Prozent der in diesem Jahr verkauften Fernseher bereits einen Netzzugang. Das ist im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung von 11 Prozent. Aktuell steht bereits im jedem sechsten Haushalt in Deutschland ein TV-Gerät mit Online-Zugang.



Vertraut man einer Berechnung des Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. / BITKOM so werden Ende 2012 in 22 Prozent der bundesdeutschen Haushalte Fernseher mit Internet-Anschluss stehen.

BITKOM-Experte Michael Schidlack erklärt in dem Zusammenhang: "Der Internetzugang entwickelt sich zur Standard-Ausstattung moderner Flachbild-Fernseher.“ Laut einer aktuellen Studie des BITKOM greifen bereits 30 Prozent der Besitzer eines TV-Gerätes mit Online-Funktion häufiger als einmal im Monat auf diese zu. Allerdings nutzt bisher jeder 2. Besitzer eines Hybrid-Fernsehers den Netzzugang bisher noch nicht.

Das Experten-Team des BITKOM sagt jedoch für die Zukunft eine zunehmende Internet-Nutzung via TV voraus. Sobald die auf die großen Bildschirmdiagonalen angepassten Internetdienste zunehmen wird auch das Interesse der Verbraucher an den Angeboten zunehmen. Michael Schidlack legt in dem Kontext dar: "Mit der zunehmenden Verbreitung passender Angebote für internetfähige TV-Geräte wird auch der Netzzugang des Fernsehers stärker genutzt."

Bisher gibt es bereits unterschiedliche Online-Angebote für TV-Geräte mit Internetanschluss. Viele Hersteller setzen bei ihren Angeboten, wie bei Smartphones und Tablet-Computer auf Apps. Wie von den Mobilgeräten gewohnt können auch auf den TV-Geräten unterschiedliche Online-Services, wie beispielsweise Musik- und Videoportale, Wetterdienste oder Soziale Netzwerke, nachinstalliert werden.

Auch TV-Sender nutzen gegenwärtig schon den Internetzugang von Fernsehgeräten. Zu dem bisherigen klassischen Programm werden bereits zusätzliche Informationen in dem neuen HbbTV-Format geliefert. Hierzu gehören anders als vom simplen Videotext gewohnt auch interaktive Inhalte oder passende Videos.


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
EZ Trust Anti Virus
Anti Virus update