THEMEN

Der als UFO-Hacker bekannt gewordene Brite wird vorerst nicht ausgeliefert
Veröffentlicht am Montag, 26.Januar 2009 von Redaktion


Der von der Auslieferung an die USA bedrohte britische Staatsbürger Gary McKinnon kann erst einmal aufatmen, denn er darf vorerst in seinem Heimatland bleiben, wie es heißt ist von dem obersten britischen Gericht letzte Woche eine erneute Beschwerde des arbeitslosen Systemadministrators zugelassen worden.



McKinnon droht wegen Computervergehen gegen US-Regierungseinrichtungen eine langjährige Haftstrafe in den USA. Gary McKinnon, der auch als UFO-Hacker bekannt wurde, werden zahlreiche Einbrüche in Computersysteme vorgeworfen. Er soll auch vor Servern des US-Verteidigungsministeriums und der NASA nicht halt gemacht haben.

Er bestreitet die ihm zur Last gelegten Vorwürfe zwar nicht, als Erklärung für seine Taten gibt er an, er hätte nach Beweisen nach außerirdischen Lebensformen gesucht. Er stand schon kurz vor der Auslieferung in die USA nachdem er etliche Niederlagen vor britischen Institutionen hatte und sogar eine Beschwerde beim EU-Gerichtshof für Menschenrechte gescheitert war.

Wie es heißt will seine Anwältin nun einen erneuten Versuch vor dem britischen High Court wagen, denn inzwischen soll bei ihrem Klienten das Asperger-Syndrom diagnostiziert worden sein. Es heißt, dass Gary McKinnon sich bereit erklärt haben soll, dass er ein Geständnis ablegen würde wenn er eine Auslieferung damit verhindern könnte indem er vor einem britischen Gericht angeklagt wird. Zur Zeit soll die britische Staatsanwaltschaft prüfen, ob es eine Möglichkeit für die Anklage in Großbritannien gebe.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
RegistryBooster
beste Anti Virus Software